Detailseite

12.11.2018
Aktuelle Themen / ProjekteKooperationen

100 Jahre Frauenwahlrecht am 12. November 2018

Schon viel erreicht - noch viel zu tun!


Das Gleichstellungsbüro der Stadt Dortmund lädt zusammen mit der AG Dortmunder Frauenverbände alle politisch aktiven sowie interessierte Frauen zu dieser Veranstaltung ein.

Genau vor 100 Jahren, am 12. November 1918, ging der folgende Aufruf vom Rat der Volksbeauftragten an das deutsche Volk: "Alle Wahlen zu öffentlichen Körperschaften sind fortan nach dem gleichen, geheimen, direkten, allgmeinen Wahlrecht auf Grund des proportionalen Wahlsystems für alle mindestens 20 Jahre alten männlichen und weiblichen Personen zu vollziehen."

Dieses Jubiläum ist - auch mit Blick auf die heutige politische Lage - ein guter Anlass, das Thema "Frauenrechte" wieder stärker in den Blick zu nehmen.

Gastrednerin ist Dr. Helga Lukoschat, Vorstandsvorsitzende der Europäischen Akademie für Frauen in Politik und Wirtschaft Berlin. Sie ist eine ausgewiesene Expertin zum Thema und hat u. a. den Wegweiser "Parität in Politik" herausgegeben.

Es erwartet Sie ein Programm mit musikalischem Kabarett, Begrüßungsworten unserer Beiratsvorsitzenden Frau Bürgermeisterin Birgit Jörder, dem Fachvortrag von Frau Dr. Helga Lukoschat und einer anschließenden Talkrunde mit kalibriger Besetzung.

Konkret:

12. November 2018 | 17.30 Uhr | Ratssaal im Dortmunder Rathaus
nur für Frauen | freier Eintritt
Anmeldung erforderlich über
gleichstellungsbuero©stadtdo.de oder Tel. (0231) 50-2 33 00

Näheres siehe auch Flyer