Internationaler Frauentag am 8. März 2020

Internationaler Frauentag am 8. März 2020

"FrauenMachtZukunft"

ist das Motto des diesjährigen Internationalen Frauentag am 8. März 2020 im Dortmunder Rathaus.

Das Dortmunder Forum wird auch dieses Jahr mit einem von insgesamt 13 Foren vertreten sein:

Sprache und Macht – die Spielregeln der Kommunikation

Welche Frau kennt das nicht? Andere verkaufen unsere Arbeit als ihren Erfolg und ernten die Lorbeeren. Oder wir reagieren sprachlos auf unfaire verbale Angriffe und überlegen uns abends im Bett schlagfertige Antworten. 

In diesem interaktiven Forum werden anhand praktischer Übungen Schlagfertigkeitstechniken vermittelt. Die Teilnehmerinnen erfahren, wie sie die Reaktionskette von Wut, Ärger und innerer Blockade durchbrechen und auch in schwierigen Situationen souverän und gelassen reagieren können. 

Referentin: Christiane Keller-Zimmermann, www.betriebspsychologie-beratung.de

Veranstaltet von: Dortmunder Forum Frau und Wirtschaft (dffw) e.V. und DGB Stadtverband Dortmund Frauenausschuss in Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftung NRW 

Im Anschluss an die Foren wird als besonderes Highlight der mit 1.500 Euro dotierte Gleichstellungspreis verliehen, mit dem das herausragende Engagement einer Dortmunder Institution oder Person im Bereich der Chancengerechtigkeit von Frauen und Männern gewürdigt wird. Der Soroptimist Club International RuhrRegion, der Sponsor des Preisgeldes ist, wird die Auszeichnung in Kooperation mit dem Gleichstellungsbüro der Stadt Dortmund feierlich vergeben. Die Laudatio wird die Bürgermeisterin Birgit Jörder halten. Weitere Informationen dazu finden Sie unter www.gleichstellungspreis.dortmund.de.

Darüber hinaus erwartet Sie ein musikalischer Ausklang mit A-capella Weltmusik der Band "chantik".
Wie auch in den letzten Jahren werden während des gesamten Programms kalte und warme Snacks und Getränke (auf eigene Kosten) angeboten.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich bis zum 28. Februar 2020 unter der folgenden Adresse an: www.anmeldung-frauentag.dortmund.de

Details siehe Flyer

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldebestätigung, die Sie erhalten, gleichzeitig Ihre Eintrittskarte in das von Ihnen gewählte Forum ist. Bitte bringen Sie diese unbedingt zum Veranstaltungstag mit! Gerne auch auf Ihrem Smartphone.

Kontakt

Dortmunder Forum Frau und Wirtschaft e. V

Evinger Platz 17
44339 Dortmund 

Fon: +49 176 – 64 04 38 34
E-Mail: info©dffw.de

Social Media

XING

Internationaler Frauentag am 8. März 2020

"FrauenMachtZukunft"

ist das Motto des diesjährigen Internationalen Frauentag am 8. März 2020 im Dortmunder Rathaus.

Das Dortmunder Forum wird auch dieses Jahr mit einem von insgesamt 13 Foren vertreten sein:

Sprache und Macht – die Spielregeln der Kommunikation

Welche Frau kennt das nicht? Andere verkaufen unsere Arbeit als ihren Erfolg und ernten die Lorbeeren. Oder wir reagieren sprachlos auf unfaire verbale Angriffe und überlegen uns abends im Bett schlagfertige Antworten. 

In diesem interaktiven Forum werden anhand praktischer Übungen Schlagfertigkeitstechniken vermittelt. Die Teilnehmerinnen erfahren, wie sie die Reaktionskette von Wut, Ärger und innerer Blockade durchbrechen und auch in schwierigen Situationen souverän und gelassen reagieren können. 

Referentin: Christiane Keller-Zimmermann, www.betriebspsychologie-beratung.de

Veranstaltet von: Dortmunder Forum Frau und Wirtschaft (dffw) e.V. und DGB Stadtverband Dortmund Frauenausschuss in Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftung NRW 

Im Anschluss an die Foren wird als besonderes Highlight der mit 1.500 Euro dotierte Gleichstellungspreis verliehen, mit dem das herausragende Engagement einer Dortmunder Institution oder Person im Bereich der Chancengerechtigkeit von Frauen und Männern gewürdigt wird. Der Soroptimist Club International RuhrRegion, der Sponsor des Preisgeldes ist, wird die Auszeichnung in Kooperation mit dem Gleichstellungsbüro der Stadt Dortmund feierlich vergeben. Die Laudatio wird die Bürgermeisterin Birgit Jörder halten. Weitere Informationen dazu finden Sie unter www.gleichstellungspreis.dortmund.de.

Darüber hinaus erwartet Sie ein musikalischer Ausklang mit A-capella Weltmusik der Band "chantik".
Wie auch in den letzten Jahren werden während des gesamten Programms kalte und warme Snacks und Getränke (auf eigene Kosten) angeboten.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich bis zum 28. Februar 2020 unter der folgenden Adresse an: www.anmeldung-frauentag.dortmund.de

Details siehe Flyer

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldebestätigung, die Sie erhalten, gleichzeitig Ihre Eintrittskarte in das von Ihnen gewählte Forum ist. Bitte bringen Sie diese unbedingt zum Veranstaltungstag mit! Gerne auch auf Ihrem Smartphone.