Intersektionale Benachteiligung von Frauen am 30.06.2021

Intersektionale Benachteiligung von Frauen am 30.06.2021

Kann ich als Frau ausgegrenzt werden und gleichzeitig andere Frauen ausgrenzen?

Aus der Reihe „Antifeminismus und Rassismus“
Referentin: Aretha S. Schwarzbach-Apithy

Es geht um folgende Fragestellungen:

An welchen Stellen fühle ich mich diskriminiert, an welchen Stellen diskriminiere ich selbst?Wie und warum diskriminiere ich andere Menschen und vor allem andere Frauen? Wie ist es möglich, ohne Diskriminierung zu denken und zu handeln?

Eine Veranstaltung des dffw in Koperation mit dem Gleichstellungsbüro der Stadt Dortmund, DGB Dortmund-Hellweg/Frauenausschuss, Ev. Bildungswerk Dortmund, Haus der Vielfalt - VMDO e.V. und VHS Dortmund

Weitere Details finden Sie hier im Flyer.

Kontakt

Dortmunder Forum Frau und Wirtschaft e. V

Evinger Platz 17
44339 Dortmund 

Fon: +49 176 – 64 04 38 34
E-Mail: infodffwde

Intersektionale Benachteiligung von Frauen am 30.06.2021

Kann ich als Frau ausgegrenzt werden und gleichzeitig andere Frauen ausgrenzen?

Aus der Reihe „Antifeminismus und Rassismus“
Referentin: Aretha S. Schwarzbach-Apithy

Es geht um folgende Fragestellungen:

An welchen Stellen fühle ich mich diskriminiert, an welchen Stellen diskriminiere ich selbst?Wie und warum diskriminiere ich andere Menschen und vor allem andere Frauen? Wie ist es möglich, ohne Diskriminierung zu denken und zu handeln?

Eine Veranstaltung des dffw in Koperation mit dem Gleichstellungsbüro der Stadt Dortmund, DGB Dortmund-Hellweg/Frauenausschuss, Ev. Bildungswerk Dortmund, Haus der Vielfalt - VMDO e.V. und VHS Dortmund

Weitere Details finden Sie hier im Flyer.