Vorstandsvorsitzende des Vereins TOTAL E-QUALITY Deutschland e.V., Eva Maria Roer, verstorben

Vorstandsvorsitzende des Vereins TOTAL E-QUALITY Deutschland e.V., Eva Maria Roer, verstorben

Mit Bestürzung und Trauer haben wir erfahren, dass die Vorstandsvorsitzende des Vereins TOTAL E-QUALITY Deutschland e.V. am 8. Dezember 2021 nach langer Krankheit verstorben ist.

Eva Maria Roer war Ideengeberin und Mitgründerin des Vereins TOTAL E-QUALITY Deutschland e.V., der seit 1997 das TOTAL E-QUALITY Prädikat für beispielhaftes Handeln im Sinne einer an Chancengleichheit ausgerichteten Personalführung in Wirtschaft und Wissenschaft verleiht.

Seit 2012 läuft die Kampagne „TOTAL E-QUALITY in der Metropole Ruhr“ als Kooperationsverbund zwischen dem Dortmunder Forum Frau und Wirtschaft e.V. (dffw), der Wirtschaftsförderung und dem Gleichstellungsbüro der Stadt Dortmund und mittlerweile haben etwa 30 Unternehmen in unserer Region das Prädikat erhalten. Eva Maria Roer hat diese Kampagne in all den Jahren begleitet und auf vielfältige Weise unterstützt!

Wir verlieren mit ihr eine echte Kämpferin für Frauenrechte, die mit viel Herzblut, Humor und Tatkraft ein Prädikat erschaffen und weiterentwickelt hat, das bundesweit anerkannt ist, das Unternehmen inspiriert, Chancengleichheit als ein wichtiges Element der Personalentwicklung mitzudenken und das an vielen Stellen die Gleichstellung der Geschlechter gestärkt hat.

Wir sagen DANKE für ihr Lebenswerk, ihren unermüdlichen Einsatz und ihre sympathische, humorvolle und einnehmende Art! Wir werden unsere Kampagne fortsetzen und mit dazu beitragen, dass sich die Erfolgsgeschichte von Total E-Quality in ihrem Sinne weiterentwickelt!

dffw e.V.

Gleichstellungsbüro Dortmund

Wirtschaftsförderung Dortmund

Ausführlicher Nachruf

Kontakt

Dortmunder Forum Frau und Wirtschaft e. V

Evinger Platz 17
44339 Dortmund 

Fon: +49 176 – 64 04 38 34
E-Mail: infodffwde

Vorstandsvorsitzende des Vereins TOTAL E-QUALITY Deutschland e.V., Eva Maria Roer, verstorben

Mit Bestürzung und Trauer haben wir erfahren, dass die Vorstandsvorsitzende des Vereins TOTAL E-QUALITY Deutschland e.V. am 8. Dezember 2021 nach langer Krankheit verstorben ist.

Eva Maria Roer war Ideengeberin und Mitgründerin des Vereins TOTAL E-QUALITY Deutschland e.V., der seit 1997 das TOTAL E-QUALITY Prädikat für beispielhaftes Handeln im Sinne einer an Chancengleichheit ausgerichteten Personalführung in Wirtschaft und Wissenschaft verleiht.

Seit 2012 läuft die Kampagne „TOTAL E-QUALITY in der Metropole Ruhr“ als Kooperationsverbund zwischen dem Dortmunder Forum Frau und Wirtschaft e.V. (dffw), der Wirtschaftsförderung und dem Gleichstellungsbüro der Stadt Dortmund und mittlerweile haben etwa 30 Unternehmen in unserer Region das Prädikat erhalten. Eva Maria Roer hat diese Kampagne in all den Jahren begleitet und auf vielfältige Weise unterstützt!

Wir verlieren mit ihr eine echte Kämpferin für Frauenrechte, die mit viel Herzblut, Humor und Tatkraft ein Prädikat erschaffen und weiterentwickelt hat, das bundesweit anerkannt ist, das Unternehmen inspiriert, Chancengleichheit als ein wichtiges Element der Personalentwicklung mitzudenken und das an vielen Stellen die Gleichstellung der Geschlechter gestärkt hat.

Wir sagen DANKE für ihr Lebenswerk, ihren unermüdlichen Einsatz und ihre sympathische, humorvolle und einnehmende Art! Wir werden unsere Kampagne fortsetzen und mit dazu beitragen, dass sich die Erfolgsgeschichte von Total E-Quality in ihrem Sinne weiterentwickelt!

dffw e.V.

Gleichstellungsbüro Dortmund

Wirtschaftsförderung Dortmund

Ausführlicher Nachruf