Wir berichten aktuell zum Projekt "nordwärts"

Wir berichten aktuell zum Projekt "nordwärts"

Wir möchten Sie auf das bemerkenswerte Projekt "nordwärts" aufmerksam machen:

Das nördliche Dortmund zeigt hochkarätige Potenziale für die Zukunft der Stadt. Hier finden derzeit – teils vielleicht noch unbemerkt – großflächige Entwicklungen statt.

Zur Projekthalbzeit hat "nordwärts" gemeinsam mit dem Kuratoriumsvorstand in der Broschüre ´Entwicklung Zukunft –"nordwärts" aktuell` die markantesten und die Zukunft der Gesamtstadt prägenden Projekte als „ZukunftsOrte“ , u. a. in der Übersichtskarte „Hier macht der Norden Zukunft“ (s. S. 22/23), zusammengestellt.

Ganz unter dem Motto für das alle Akteure gemeinsam in "nordwärts" angetreten sind - das Halbe für das Ganze Dortmund weiter zu entwickeln, zeigt sich das herausragende Engagement der Stadtgesellschaft für das Projektgebiet.

Nutzen Sie die QR-Codes in der Broschüre und entdecken Sie weitere Überraschungen, wie Flüge über die Areale im 3D-Stadtmodell, YouTube-Videos, spannende Links und weiterführende Informationen.

Hier geht's zur Broschüre

Hier geht's direkt zum Entwicklungsplan


Kontakt

Dortmunder Forum Frau und Wirtschaft e. V

Evinger Platz 17
44339 Dortmund 

Fon: +49 176 – 64 04 38 34
E-Mail: infodffwde

Social Media

XING

Wir berichten aktuell zum Projekt "nordwärts"

Wir möchten Sie auf das bemerkenswerte Projekt "nordwärts" aufmerksam machen:

Das nördliche Dortmund zeigt hochkarätige Potenziale für die Zukunft der Stadt. Hier finden derzeit – teils vielleicht noch unbemerkt – großflächige Entwicklungen statt.

Zur Projekthalbzeit hat "nordwärts" gemeinsam mit dem Kuratoriumsvorstand in der Broschüre ´Entwicklung Zukunft –"nordwärts" aktuell` die markantesten und die Zukunft der Gesamtstadt prägenden Projekte als „ZukunftsOrte“ , u. a. in der Übersichtskarte „Hier macht der Norden Zukunft“ (s. S. 22/23), zusammengestellt.

Ganz unter dem Motto für das alle Akteure gemeinsam in "nordwärts" angetreten sind - das Halbe für das Ganze Dortmund weiter zu entwickeln, zeigt sich das herausragende Engagement der Stadtgesellschaft für das Projektgebiet.

Nutzen Sie die QR-Codes in der Broschüre und entdecken Sie weitere Überraschungen, wie Flüge über die Areale im 3D-Stadtmodell, YouTube-Videos, spannende Links und weiterführende Informationen.

Hier geht's zur Broschüre

Hier geht's direkt zum Entwicklungsplan